Gute Gründe für gute Stories

Storytelling – wer braucht das wirklich?

„Jaja, du schon wieder mit deinem Storytelling. Fürs Verkaufen, Karrieregespräch und Präsentationen mag das ja ganz nützlich sein. Aber irgendwann muss es doch mal reichen. Die Anlässe für Geschichten sind doch irgendwann erschöpft, oder?“

Das war eine Steilvorlage meiner besten Freundin. Und eine eine gute Idee.

Hier erfährst du, wie diese Geschichte weiterging.

Mein Leben als StoryCoach ist enorm vielfältig.

Denn Stories sind so viel mehr als ein bisschen Marketingsoße. Geschichten bestimmen unser ganzes Leben. Die einen nutzen wir bewusst, um unser Business voranzutreiben. Die anderen – oft eher unbewusst – erzählen wir uns selbst. Deshalb gibt es in diesem eBook – auf fast 60 Seiten – Stories für

  • Bewerbung & Karriere
  • Präsentation, Marketing & Sales
  • Mentoring, Coaching & Therapie
  • Change- und Transformation-Management
  • Persönliches Mindset & Innerer Frieden

Viel mehr als eine Handvoll guter Gründe

Zwanzig gute Gründe aus meinen eigenen Erfahrungen und Erlebnissen als Führungskraft, Beraterin, Coach und Mensch habe ich hier zusammengetragen. Dazu habe ich vier Expertinnen zu einem Gastartikel eingeladen. Danke an Ute Blindert (Netzwerken), Svenja Lassen (Investieren), Martina Bloch (Akquise) und Bettina Ramm (Lockerlassen).

Du kannst dir gezielt die Story-Kategorien heraussuchen, die du jetzt brauchst. Oder du schmökerst das eBook auf einen Rutsch durch, lässt dich inspirieren, und probierst es dann selbst einmal aus mit dem Storytelling.

24 konkrete Situationen in denen eine authentische Story dein Leben erleichtert

Denn wann kommt jemals eine bessere Zeit, sich mit den eigenen Stories zu beschäftigen als genau jetzt?

Starte jetzt. Lege dir deine persönliche Sammlung an authentischen Geschichten an!

Gute Gründe gibt’s genug.